Mentoring-Programm

Ziel des Mentoring-Programms ist es, Berufseinsteigern, -umsteigern und -seiteneinsteigern, die Möglichkeit zu geben, vom Wissen und der Erfahrung erfolgreicher Kommunikationsmanager/innen zu profitieren. Durch einen persönlichen Kontakt mit einem Mentor sollen die Mentee in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung unterstützt werden. Dies geschieht durch berufsbezogene, partnerschaftliche Vier-Augen-Gespräche zwischen Mentee und Mentor.

Als Mentee können sich alle bewerben, die ihre PR-Ausbildung vollendet haben und/oder in den ersten Berufsjahren sind und/oder vor beruflichen Entscheidungs- und Veränderungsprozessen stehen. Die Kosten für die Teilnahme als Mentee betragen für DPRG-Mitglieder einmalig 185,00 Euro (inkl. MwSt.). Für Nicht-Mitglieder kostet die Teilnahme 280,00 Euro. DPRG-Mitglieder werden bei der Vergabe bevorzugt.

Als Mentor können sich Personen mit hoher fachlicher und organisatorischer Verantwortung bewerben. Die Mitgliedschaft in der DPRG ist keine zwingende Voraussetzung. Die Teilnahme ist für Mentoren kostenfrei.

Für den Auswahlprozess und die Zusammenstellung der Tandems (Matching) kooperiert die DPRG mit dem Portal www.diekarrieremacher.de. Dort können sich sowohl Mentoren als auch Mentees registrieren. Mentees bekommen passende Mentoren der DPRG vorgeschlagen und können dann einen mehrmonatigen strukturierten Mentoring-Prozess mit dem Mentor ihrer Wahl starten. Das Mentoring-Programm orientiert sich an den Qualitätskriterien der Deutschen Gesellschaft für Mentoring.

Seitens des DPRG-Bundesvorstands unterstützt Thomas Lüdeke das Programm und steht für Anfragen zur Verfügung. Astrid Drabant-Schwalbach ist als Mentoringbeauftragte für die Tandems Ansprechpartnerin. Organisiert wird das bundesweite Mentoringprogramm von der DPRG-Bundesgeschäftsstelle in Zusammenarbeit mit den Landesgruppen.

Info und Kontakt: mentoring@dprg.de

Registrierung: www.diekarrieremacher.de

 

Downloads

Präsentation „Das DPRG Mentoringprogramm“
Bewerbungs- und Profilbogen für Mentee
Bewerbungsbogen Mentor

 

DPRG-Mentoren

biesseneckerstefan
Stefan Dr. Bießenecker
Pressesprecher, PricewaterhouseCoopers AG WPG
Studium Geschichte, Germanistik, Spanisch, ErziehungswissenschaftenPressesprecher bei PwC (Corporate Communications., Themen-, Issues-Management, Arbeitgeberkommunikation)

 

eickekainils
Kai-Nils Dr. Eicke
Senior Consultant, DJM Communications
Dr. Kai-Nils Eicke berät seit über 10 Jahren in Fragen für strategische Kommunikation und Public Relations. Als Team- und Projektleiter zeigte er sich in der Corporate Kommunikation (intern/extern, Crisis & Issuesmanagement) für die Analyse, strategische Entwicklung, Kreation bis hin zur Umsetzung von nationalen und internationalen Kommunikationskonzepten und Kampagnen verantwortlich. Für seine Arbeit wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis 2012. Vor seiner Zeit in der Agenturwelt war der promovierte Neurophilosoph und Medienwissenschaftler freiberuflich als Journalist für Print, Funk und Fernsehen tätig.

 

hoelkemannjan
Jan Hölkemann
Director Executive Communications

  • Bankausbildung
  • Studium zum Medienbetriebswirt
  • Trainee Corp. Comms Dt. Telekom
  • MBA Communication & Leadership

 

kircholiver
Oliver Kirch
Leiter Stabsstelle Marketing und Kommunikation Universitätsklinikum Essen (UK Essen)
Verantwortlich für Marketing und Kommunikation des UK Essen sowie der Tochterunternehmen, Leiter eines Teams mit insgesamt drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Verantwortung für Auswahl und Steuerung von Dienstleistern, Budget, Erfolgscontrolling, Beratung des Vorstands in alles Fragen der Kommunikation und des Marketings. Erfahrung in der Gesundheits-, der IT- sowie der Energie-Branche, ehem. Vorstandsmitglied der DPRG NRW und Juniorensprecher Düsseldorf/Bergisches Land

 

pfeifferchristian
Christian Pfeiffer
Managing Partner, Jordan & Partner, Unternehmens- und Kommunikationsberater Arbeitsschwerpunkt(e): Nachhaltige Positionierung von Persönlichkeiten und Unternehmen in spezifischen Stakeholder-Umfeldern (Executive & Corporate Positioning)

  • Head of Marketing, Consulting Function, KPMG AG
  • Head of Communications, Kerkhoff Consulting GmbH
  • Junior Consultant, EUTOP Bruxelles S.A.
  • Absolvent der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Studium von Politik, VWL, Geschichte in Osnabrück und Brüssel

 

rittersteffen
Steffen Ritter
Geschäftsführender Gesellschafter der Kommunikationsagentur fokus>p in Berlin-München-Wien
Seit mehr als zehn Jahren berät Steffen Ritter von Berlin, München und Wien aus vornehmlich Kunden aus der Pflegebranche und der Wirtschafts- und Sozialpolitik. Darunter bundesweit tätige Unternehmensgruppen der Pflegewirtschaft, namhafte Berufs- und Sozialverbände, sowie Stiftungen. Ritter, der auch als Dozent tätig ist, wurde vor einigen Jahren in die Prüfungs-und Zertifizierungskommission der deutschen Kommunikations-wirtschaft (PZOK) berufen. Er ist Mitglied des Beirats „Creative Industries“ der Industrie-und Handelskammer Berlin, sowie anderer bundesweiter Wirtschaftsvereinigungen und Interessenvertretungen. In der deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) engagierte er sich langjährig als Vizepräsident, nunmehr als Vorsitzender der Landesgruppe Berlin-Brandenburg.

 

roellmichael
Michael Röll
Leiter Konzernkommunikation TUI Group
2014 – heute: Leiter Konzernkommunikation TUI Group (Externe
+ Interne Kommunikation)2009 – 2013: stv. Leiter Konzernkommunikation, Politik und
Regulierung, Stiftungen Vodafone Deutschland2008 – 2009: Leiter Executive & Interne Kommunikation
Vodafone Deutschland2003 – 2007: Leiter Interne Kommunikation TUI AG1999 – 2002: Leiter Interne Kommunikation Stinnes AGStudium der Germanistik und Medienwissenschaften

 

sausenmarc
Marc Sausen
Leiter der Konzern-Kommunikation Ströer Media SE

  • Diplom-Journalist
  • Trainee Pressestelle T-Com (externe Kommunikation)
  • Pressesprecher DTAG (externe Kommunikation)
  • Leiter Kommunikation Corporate Responsibility DTAG
  • Leiter der Konzern-Kommunikation Ströer Media SE (externe und interne Kommunikation + Events)

 

wassinkjoerg
Jörg Wassink
Head of PR & Social Media bei der Sage Software GmbH in Frankfurt
Jörg Wassink ist seit rund dreizehn Jahren in der Kommunikationsbranche tätig: Als Leiter Public Relations verantwortet er seit Frühjahr 2007 die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Sage Software GmbH in Deutschland und Österreich. Davor war Wassink beim europaweit tätigen Telekommunikationsanbieter COLT Telecom in Frankfurt tätig, wo er die interne und externe Kommunikation leitete. Der studierte Geisteswissenschaftler begann seine Karriere als PR-Berater und Teamleiter bei der PR-Agentur denkfabrik in Köln und arbeitete als Journalist für das IT-Wirtschaftsmagazin iCONOMY. Wassink ist Mitglied des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP) und ist dort im Vorsitz der Fachgruppe Informations- und Kommunikationstechnologie aktiv.Er studierte Philosophie, Komparatistik und Germanistik in Bonn und Paris und hat eine Ausbildung zum DAPR-(Deutsche Akademie für Public Relations)-geprüften PR-Berater am „PR-Kolleg – Institut für Kommunikationsmanagement der University of Management & Communication (UMC)“ in Potsdam absolviert.

 

zecevicpiamaria
Dr. Pia-Maria Zecevic
Senior Group Manager Communications
Berufserfahrung

  • seit 2006 Senior Group Manager Communications DPD Dynamic Parcel Distribution, Aschaffenburg
  • 03/2004 – 09/2006 Head of Corporate Communications Kommunikationsagentur wrw united, Köln
  • 10/1989 – 02/2004 Lektorat und Redaktion Verlage und Unternehmen Ausbildung
  • Promotion Germanistik Ludwig-Maximilians-Universität, München

 

zimmerlingthomas
Thomas Zimmerling
Thomas Zimmerling ist Geschäftsführer des Portals „DKM – Die Karrieremacher GmbH“. Er verfügt über langjährige Erfahrung in Public Relations, Public Affairs und Krisenkommunikation sowohl in Agenturen als auch in Unternehmen (Jack Wolfskin, BRITA, KROHNE Messtechnik, Berner) und als freiberuflicher Berater.