Young Professionals

Mitglied werden zahlt sich aus

Studierende, Fachschüler, Volontäre, Trainees und PR-Auszubildende sind im ersten Jahr ihrer Mitgliedschaft vom Beitrag befreit. Als Berufseinsteiger haben Sie so die Möglichkeit, ohne große Hürden die Vorteile des breiten DPRG-Netzwerkes kennenzulernen und eigene Kontakte auszubauen. Als Vollmitglied können sie aktiv die Arbeit und Diskussionen in den Landesgruppen und Arbeitskreisen mitgestalten. Nach dem ersten beitragsfreien Jahr kostet die Mitgliedschaft für Studienmitglieder 50 Euro pro Jahr.

Berufstätige Mitglieder mit eigenem Einkommen zahlen auf der Grundlage einer Selbsteinschätzung einen Jahresbeitrag, dessen Höhe von ihrem Monatsbruttoeinkommen abhängig ist. Der Einstiegs-Beitrag in der Kategorie „Young-Professionals“ beträgt 125,00 Euro (inkl. MwSt.)

Die DPRG bietet zahlreiche Möglichkeiten für junge Berufseinsteiger. Neben Veranstaltungen von Landesgruppen und Arbeitskreisen im gesamten Bundesgebiet bieten wir Ihnen ein spezielles Mentoring-Programm, eine Praktikanten- und Traineebörse, Awards und natürlich jede Menge Gelegenheiten, mit anderen (Young) Professionals in Kontakt zu kommen.

Kontakt: young-professional@dprg.de

 

Ansprechpartnerin für Themen zur Nachwuchsförderung

Clara Lamm
Mitglied im Bundesvorstand

E-Mail: clara.lamm@dprg.de
Telefon:  0211 98709750

Praktikanten- und Traineebörse

Die DPRG bietet mit ihrer Praktikanten- und Traineebörse ein Job-Portal speziell für Berufseinsteiger. Die Börse ist öffentlich zugänglich, kostenlos und präsentiert aktuelle Vakanzen in Agenturen, Unternehmen und sonstigen Organisationen.

 

Wettbewerbe für Young Professionals

Der Junior Award ist eine Kategorie des Internationalen deutschen PR Preises der DPRG. In dieser Kategorie können Nachwuchsteams, Studenten oder Volontäre ihren Vorschlag für die Lösung einer vorher ausgeschriebenen Kreativaufgabe einreichen.

Der DPRG Wissenschaftspreis ist ein von der DPRG und der BASF SE gestifteter Nachwuchs-Preis. Er wird in der Regel im Zweijahresrhythmus verliehen und soll herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten prämieren und damit den PR-Nachwuchs fördern.

Anmeldeformular
Beitragsordnung