Sprache und Unternehmenskultur

Der Arbeitskreis „Sprache und Unternehmenskultur“ ist aus der Zusammenarbeit von DPRG und VRdS, dem Verband der Redenschreiber deutscher Sprache, hervorgegangen und richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die sich mittelbar oder unmittelbar mit der Sprache in Unternehmen befasst sind: als PR-Verantwortliche, als Mitglieder der Kommunikationsabteilungen, als Redenschreiber. Auch selbstständige PR-Berater, Redenschreiber oder Journalisten sind willkommen.

Die Grundfrage des Arbeitskreises, die alle anderen Teilaspekte der Sprache umfasst, lautet: Welchen Beitrag leistet die Sprache zur Wertschöpfung bei? Die weitaus wichtigeren Fragen betreffen das Geflecht von Sprache, Image, Identität, Werte und werden von Wissenschaftlern und Kommunikationsfachleuten aus theoretischer und praktischer Sicht angeschnitten.

Kontakt: ak.sprache@dprg.de

Ansprechpartner

Dr. Vazrik Bazil
Telefon: 030 22 00 28 92
E-Mail: bazil@t-online.de