Kommunikation im Mittelstand

Mittelständische Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft – als Innovationstreiber und verlängerte Werkbank. Mittlerweile arbeiten viele Kommunikatoren im Mittelstand, zugleich stehen die Unternehmen kommunikativ oft noch am Anfang ihrer Ausrichtung auf die Zukunft. Hier setzt der Arbeitskreis „Kommunikation im Mittelstand“ an: Unter Leitung von Monika Prött und Jens Voshage diskutieren die Mitglieder die Aufgaben, die heute und morgen für mittelständische Unternehmen relevant sind.

Die Rahmenbedingungen für die Kommunikation von mittelständischen Unternehmen unterscheiden sich grundlegend von denen in Großkonzernen. Dies betrifft nicht nur die finanzielle Ausstattung und die zur Verfügung stehende Manpower, sondern auch die traditionellen Führungs- und Kommunikationsstrukturen.

Die Mitglieder des Arbeitskreises treffen sich zu jährlich vier Sitzungen; eine regelmäßige Mitarbeit wird ausdrücklich erwartet. Hierdurch soll eine effiziente Zusammenarbeit sichergestellt werden, die einen direkten Nutzwert für die Mitglieder des Arbeitskreises und für die in der DPRG organisierten Kommunikatoren aus mittelständischen Unternehmen generiert sowie die PR im Kommunikationsmix des Mittelstandes positioniert.

Kontakt: ak-kim@dprg.de

Ansprechpartner

Monika Prött
E-Mail: m.proett@proett-pr.de
Telefon:  0511 953945
Jens Voshage
E-Mail: jvoshage@eins-a-kommunikation.de
Telefon: 0511 357300-20