Berlin/Brandenburg


Dem Vorstand der Landesgruppe Berlin Brandenburg gehören: Dr. Carsten Kolbe (Beisitzer), Claudia Sünder (Beisitzerin), Gerhard Mahnken (Beisitzer), Claudia von Löwenthal (stv. Vorsitzende), Sabine Clausecker (Vorsitzende), André Puchta (stv. Vorsitzender), Bilkay Öney (Beisitzerin), Giovanni Bruno (Beisitzer) an. (v.l.n.r.)
Foto: Pedro Becerra

Die Landesgruppe versteht sich als offenes, transparentes, auf fachlichen Austausch ausgerichtetes Netzwerk von und für Entscheider, Mitarbeiter und Young Professionals im PR- und Kommunikationsbereich. Unterschiedliche Veranstaltungsformate vermitteln Lösungsstrategien für vielfältige kommunikative Fragen und Probleme. Mit Seminaren, Workshops und Tagungen engagiert sich die Gruppe für die weitere Professionalisierung des PR-Berufsstandes. Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg als herausragender Politik-, Wissenschafts-, Kultur- und Medienstandort bietet die ideale Plattform, um Praktiker und Theoretiker sämtlicher Kommunikationsdisziplinen zusammenzuführen. Aktives Networking für den kreativen, innovativen Dialog ist unsere Devise.

Porträt der Landesgruppe Berlin Brandenburg aus dem DPRG-Journal. Aktuelles und vergangene Aktivitäten der Landesgruppe finden Sie auf diesen Seiten.

Kontakt: berlin-brandenburg@dprg.de

Ansprechpartner

Sabine Clausecker
Vorsitzende
Claudia von Löwenthal
stv. Vorsitzende
André Puchta
stv. Vorsitzender
Dr. Carsten Kolbe
Beisitzer
Claudia Sünder
Beisitzerin
Gerhard Mahnken
Beisitzer
Bilkay Öney
Beisitzerin
Giovanni Bruno